Aquin berät:

bei dem Einstieg von:

Deal Eckpunkte

> Finatem hat mit Wirkung vom 22. Juli 2014 eine Mehrheitsbeteiligung von 75 Prozent an der in Estenfeld (bei Würzburg) ansässigen licht|basis GmbH erworben.
> Die verbleibenden 25 Prozent der Anteile halten weiterhin die Gründer der licht|basis, Jürgen Meissner, Stephan Spahn und Heike Rappel. Auch die Geschäftsführung der licht|basis liegt nach wie vor in den Händen der Herren Spahn und Meissner.
> Aquin agierte als exklusiver M&A-Berater der Gründungsgesellschafter der licht|basis GmbH.

Investitionslogik

> Die licht|basis GmbH will sich im Rahmen einer nachhaltigen Weiterentwicklung breiter aufstellen und Wachstumschancen realisieren, die sich aktuell in dem sich stark verändernden Markt bieten – insbesondere durch strategische Zukäufe.
> Durch den Erwerb der Beteiligung an der licht|basis gelingt Finatem der Einstieg in den zukunftsträchtigen, von der LED-Technologie getriebenen Wachstumsmarkt der professionellen Beleuchtung.
> Die Akquisition ist für den Finatem III Fonds, der bislang in produzierenden Bereichen investiert ist, eine weitere Diversifizierung des Unternehmensportfolios in den Geschäftszweig des spezialisierten Großhandels.

licht|basis

> Die licht|basis GmbH wurde im Jahr 2000 gegründet und gehört zu den europäischen Marktführern von rein auf lichttechnische Produkte spezialisierten Distributoren. Das Unternehmen vertreibt qualitativ hochwertige Lichtquellen und Leuchten für ausschließlich professionelle Anwendungen.
> Vom lichttechnischen Wissen, der hohen Lieferfähigkeit sowie den Lichtplanungsdienstleistungen profitiert ein sehr breiter und diversifizierter Kundenstamm. Zu den stärksten Abnehmersegmenten zählen Elektroinstallateure und internationale Einzelhandelsketten.
> Für 2014 erwartet das Unternehmen einen Umsatz von rund 65 Millionen Euro und beschäftigt aktuell ca. 60 Mitarbeiter.

Finatem

> Als unabhängige partnergeführte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Frankfurt investiert Finatem über Mehrheitsbeteiligungen in Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
> Der Fokus liegt dabei auf mittelständischen Unternehmen mit einem Umsatzvolumen zwischen 25 und 125 Millionen Euro und klarem Wachstumspotenzial. Mit der vorhandenen umfangreichen internationalen Erfahrung im Private-Equity und in der Industrie ist Finatem ein zuverlässiger Partner seiner Portfoliounternehmen und unterstützt diese in den Herausforderungen der Marktglobalisierung.

Transaktion teilen