Aquin berät:

bei dem Einstieg von:

Deal Eckpunkte

> Die Hannover Finanz Gruppe erwirbt 55 Prozent der Anteile an der SIMPLON Fahrrad GmbH und ihrer Schweizer Tochtergesellschaft Individual Bikes GmbH.
> Aquin agierte als exklusiver M&A-Berater von SIMPLON sowie der Eigentümerfamilie Hämmerle.

Investitionslogik

> Mit dem Verkauf möchte SIMPLON die eigene Wachstumsstrategie realisieren und die internationale Marktpräsenz weiter ausbauen.
> Mit der HANNOVER Finanz Gruppe hat sich der Traditionsbetrieb einen Sparringspartner zur Unterstützung ins Haus geholt. Durch die Partnerschaft erhält SIMPLON Zugang zu einem breit aufgestellten Netzwerk und der langjährigen Vertriebserfahrung der HANNOVER Finanz.

SIMPLON

> Das Vorarlberger Familienunternehmen entwickelt und produziert hochwertige, individuell zusammengestellte Premium-Sportfahrräder und ist damit in Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgreich.
> In 2013 erzielte die SIMPLON Fahrrad GmbH mit 11.200 abgesetzten Fahrrädern und Fahrradrahmen und 51 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 17 Millionen Euro.

HANNOVER Finanz Group

> Die HANNOVER Finanz Gruppe ist seit über 35 Jahren ein gefragter Eigenkapitalpartner für den Mittelstand. Namhafte Unternehmen wie Fielmann, Rossmann oder die AIXTRON AG haben ihr Wachstum mit HANNOVER Finanz realisiert.
> Im Jahr 2012 belief sich das investierte Kapital auf über 300 Millionen Euro verteilt auf insgesamt 41 Portfoliogesellschaften.
> Durch Ihre Engagements bei dem Sportartikelfachhändler Runners Point und dem Wintersportbekleidungshersteller Ziener verfügt HANNOVER Finanz über langjährige Erfahrungen in der Sportbranche.

Transaktion teilen